Mafia Pro
  Tipps und Erklaerungen
 
Wie findet man den Detektiv?

Als Mafioso gilt es den Detektiv als erstes Ziel zu killen. Detektiv kann jedoch nur sein, wer bei gefundenem Bürger einen Unver-Tipp hat und kein Mafioso im Tipp hat. Z.B. wer einen Ver-Tipp hat, kann somit kein Detektiv sein.
Wurde jedoch ein Mafioso ausfindig gemacht, kann der Detektiv nur jemand sein, der nun einen Mafioso im Tipp hat, egal ob Unver oder Ver und der vorigen Runden auch Unver-Tipps hatte und keinen Mafioso im Tipp hatte. Am besten wäre es, wenn man es auf ein Blatt Papier schreibt, wer als Detektiv in Frage kommt. Somit kann man dann jede Runde Spieler durchstreichen, die z.B. wegen eines Ver-Tipp nicht mehr in Frage kommen.


SNK - Sinnloser Nachtkill

Ein Sinnloser Nachtkill entsteht, ...
  1. wenn die Mafiosos einen Spieler killen der, bei gefundenem Bürger, einen Ver-Tipp hatte oder einen Mafioso im Tipp hatte.
  2. wenn ein Mafioso ausfindig gemacht wurde und die Mafiosos jemanden anderen killen der kein Mafioso im Tipp hatte oder in den vorherigen Runden einen Ver-Tipp hatte.


VNK - Verbotener Nachtkill

Der Verbotene Nachtkill ist im Prinzip fast das gleiche. Ein Verbotener Nachtkill entsteht, wenn alle Mafiosos ausfindig gemacht worden sind und diese dennoch ein Nachtkill machen.


NK BG/MAFF - Nachtkill Bürger/Mafioso

NK BG:
Die Mafiosos müssen zuerst den Detektiv killen (siehe Erklärung "Wie findet man den Detektiv?"). Wenn dann bei gefundenem Bürger ein Spieler, der selbst Bürger war, in der Nacht gekillt wurde, sind diejenigen, die in seinen Tipps stehen, Nachtkill Bürger, also zu 99% sicherer Bürger (es gibt Ausnahmefälle, indem sich doch immer wieder Mafiosos sich zum NK BG killen).

NK MAFF:
Wird ein Mafioso ausfindig gemacht und es stirbt ein Bürger im Nachtkill, kann man davon ausgehen, dass derjenige in dessen Tipp ein Mafioso ist (da manche sich nicht an die Regeln halten und immer wieder jemanden anderen zum Nachtkill Mafioso machen, ist es nur zu 99% sicher).


TS - Tippsauber

Wenn ein Mafioso gekillt wird, dann zählen alle, die in den vorigen Runden diesen Mafioso Ver hatten, als Tippsauber. Allerdings gilt dies nur zu 80% sauber, da einige Mafiosos immer wieder gerne ihre Mit-Maffs Ver machen.


VS - Votesauber

Votesauber gilt man, wenn man den Mafioso als erstes und zweites votet, sowie wenn man bei einem Unentschieden ( z.B. ABC (3), XYZ (3) ) den Mafioso votet.


GL - Gamelock

Gamelock bedeutet, dass das Mitglied für alle Spiele bei Knuddels gesperrt ist. Dies kann durch Teamplay, Tippfake, Outen, angekündigter Spielverlass o.ä. hervorgerufen werden.


TF - Tippfake

Tippfake ist strikt verboten! Der Detektiv muss grundsätzlich den gecheckten in den Tipp nehmen, gefundener Bürger Unver und gefundener Mafioso Unver oder Ver kennzeichnen. Falls der Detektiv verschlafen sollte, muss er einen beliebigen Unver-Tipp abgeben! Ein Bürger muss den Tipp von James nehmen z.B. XYZ s unver (aus dem /log kopieren ist verboten) Die Mafiosos können frei entscheiden wen sie in den Tipp nehmen. Hält man dies nicht ein, ist es Tippfake.

Outen

Outen ist das sofortige Offenlegen der eigenen Spielpartei, um das Spiel schnell zu beenden und viele Punkte zu erzielen.

Dies geschieht in sogenannten unsichtbaren "Outer-Channels". Dort sagt der Maff zu Beginn des Spiels, wer er ist und er wird dann sofort getötet, ohne dass richtig gespielt wird. Dies ist in öffentlichen Channels nicht gestattet!
Es ist verboten, sich eindeutig als Maff zu outen, damit das Spiel schnell beendet ist und es schneller Punkte gibt.
Sinn des Spieles ist es, sich so zu verhalten, dass man für einen Bürger gehalten und nicht getötet wird.
Es ist also KEIN OUTEN, wenn man versucht die anderen davon zu überzeugen, dass man kein Maff ist. Dabei ist es völlig egal, ob man Bürger, Detektiv oder Maff ist. Da dies jeder machen kann, ist es kein eindeutiges Offenlegen der eigenen Spielpartei.

Allerdings wird es als unnötig, störend und nervend empfunden, wenn andauernd jemand sagt "Ich bin BG" oder "Ich bin kein Maff" oder "Ihr macht einen Fehler" u.s.w.. Wenn man versucht jemanden zu überzeugen, dass man kein Maff ist, gehört es dazu, dass man dies irgendwie begründet. Tut man dies nicht, muss man mit einer Ermahnung oder Verwarnung rechnen (siehe Info Punkt 1). Passiert dies öfters, so kann dies sogar zu einem Mute führen.

Was tun, wenn die Verbindung unterbrochen wurde?

Wenn bei jemandem angezeigt wird, dass die Internetverbindung unterbrochen wurde bleibt sein Nick trotzdem weiterhin im Channel online. Die Person hat dann zwar keinen Pong mehr (mit /ping NICK zu überprüfen), fliegt allerdings erst nach 10 Minuten aus dem Spiel und erscheint als verschollen.
Wenn man jedoch direkt nach der Verbindungsunterbrechung neu verbindet und in den Chat geht, fliegt der Nick genau in diesem Moment aus dem Mafiaspiel. Deshalb ist es oft so, dass der Nick zwar kurz offline ist und anschließend direkt wieder online. Wenn man "geflogen" ist, kann man mit einem Zweitnick überprüfen, ob der andere Nick noch im Channel ist. Sollte dies der Fall sein und man ist noch im Spiel, sollte man umgehend einem noch lebendem Mitspieler bescheid geben, dass man geflogen ist. (Via Foto, GB oder /m) Dies Verhindert, dass den anderen Mitspielern die Punkte "versaut" werden.
Zusammenfassung:
Wurde deine Verbindung im Mafiaspiel unterbrochen, geh bitte nicht direkt wieder on, sondern nimm einen Zweitnick und sieh nach, ob dein anderer Nick noch im Spiel ist. Sollte dies der Fall sein, sage anderen Bescheid. Wenn du tot bist kannst du dann wieder neu verbinden. Hast du keinen Zweitnick und kannst keinem Bescheid sagen (Foto, GB, MSN, ICQ...), warte bitte einige Minuten bis du dann neu verbindest.

Bei Fragen zum Outen könnt ihr euch an /w Anikin wenden.

 
  7069 Besucher (22038 Hits) Maffer rockten hier..  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=